Teilnahmebedingungen

Home » Teilnahmebedingungen
Teilnahmebedingungen
§ 1     Geltungsbereich der Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme an dem auf der Website www.fuenf-minuten-welt-retten.de (im Folgenden: „Website“ oder „Website von Fünf Minuten Welt retten“) angebotenen Gewinnspiel „Fünf Minuten Welt retten“ sowie für alle damit zusammenhängenden Veranstaltungen und Ereignisse einschließlich aller mit dem Besuch der Website zusammenhängenden Vorkommnisse, soweit nichts anderes bestimmt ist. Ein Vertrag zwischen dem Teilnehmer und der ecogames UG (haftungsbeschränkt), Lothringer Allee 2, 44805 Bochum (im Folgenden: „ecogames“) über die Teilnahme an den genannten Veranstaltungen kommt jeweils nur unter vollständiger und ausschließlicher Anerkennung dieser Teilnahmebedingungen zustande. Die Geltung der Teilnahmebedingungen wird bei der Registrierung des Teilnehmers für sämtliche Rechtsbeziehungen, die durch eine Teilnahme des Teilnehmers an den Gewinnspielen begründet werden, gemäß § 305 Absatz 3 BGB im Voraus vereinbart, soweit nichts anderes bestimmt ist. Die Teilnahmebedingungen werden mit Zustimmung des Teilnehmers Bestandteil des jeweils geschlossenen Vertrages. Sie sind auf der Website einsehbar und ausdruckbar. Die Teilnahmebedingungen gelten nicht für die Beziehungen des Nutzers zu unserem Kooperationspartner gooding GmbH (im Folgenden: „gooding“) und die ausschließlich mit der Nutzung der Website www.gooding.de (im Folgenden: „Website von gooding“) zusammenhängenden Handlungen und Ereignisse.

§ 2     Ziel und Ablauf von „Fünf Minuten Welt retten“

(1)     Ziel

Das Ziel von „Fünf Minuten Welt retten“ ist die Förderung des Umwelt- und Klimaschutzes. Die Verwirklichung dieses Ziels ruht auf zwei Säulen: Zum einen sollen Werbeeinnahmen erzielt werden, die ecogames für die Förderung von Umwelt- und Klimaschutzprojekten verwendet. Zum anderen sollen die Teilnehmer zu eigenen Beiträgen zum Klima- und Umweltschutz motiviert werden.

(2)     Erzielung von Werbeeinnahmen zur Förderung von Umwelt- und Klimaschutzprojekten

Werbeeinnahmen für die Förderung von Umwelt- und Klimaschutzprojekten erzielt ecogames im Wesentlichen dadurch, dass ein Teilnehmer oder ein sonstiger Nutzer vor einem Kauf oder einer sonstigen Bestellung in einem Onlineshop über einen auf der Website von gooding vorhandenen Partnerlink auf die Webseite des Anbieters gelangt. Ecogames ist an Verträgen und sonstigen Rechtsbeziehungen, die ein Teilnehmer oder ein sonstiger Nutzer der Website mit einem Dritten abschließt, in keiner Weise beteiligt. Derartige Verträge und sonstige Rechtsbeziehungen werden ausschließlich zwischen dem Teilnehmer oder sonstigen Nutzer der Web­site und dem jeweiligen Dritten geschlossen.

(3)     Aktionen, Veranstaltungen oder Projekte zur Förderung des Umwelt- und Klimaschutzes

Auf seiner Website, auf Webseiten von Dritten und/oder durch Benachrichtigung per E-Mail kann ecogames den Teilnehmern Informationen und Zugang zu Aktionen, Veranstaltungen oder Projekten vermitteln, durch welche die Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, eigene Beiträge zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten.

(4)     Gewinnspiel

Als Anreiz dafür, einen Beitrag zur Förderung des Umwelt- und Klimaschutzes zu leisten, veranstaltet ecogames unter den Teilnehmern, deren Nutzung von Partnerlinks auf der Website von gooding zum Entstehen von Werbeeinnahmen für ecogames geführt hat, ein Gewinnspiel. Das Gewinnspiel ist unabhängig von sämtlichen vorgenannten Aktionen und steht mit diesen in keinerlei rechtlichem Zusammenhang. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Die Gewinne des Gewinnspiels werden durch einen Teil der von ecogames erzielten Werbeeinahmen und durch sonstige Mittel finanziert, die hierzu von ecogames oder von Dritten zur Verfügung gestellt werden.

(5)     Kostenlose Teilnahme

Die Teilnahme an „Fünf Minuten Welt retten“ ist kostenlos. Für den Teilnehmer entstehen weder für die Registrierung, noch für die Nutzung von Partnerlinks, noch für die Teilnahme am Gewinnspiel Kosten. Etwaige Kosten, die dem Teilnehmer vor, bei, nach oder anlässlich einem der genannten Vorgänge entstehen, wie beispielsweise Kosten für die Internetverbindung oder Entgelte für nach der Nutzung eines Partnerlinks eventuell getätigte Bestellungen, sind von allen Handlungen und Rechtsbeziehungen des Teilnehmers gegenüber ecogames unabhängig und entstehen ausschließlich im Verhältnis zu Dritten.

§ 3     Teilnahmevoraussetzungen

(1)     Persönliche Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen kann jede geschäftsfähige natürliche Person über 18 Jahre mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Österreich oder der Schweiz.

(2)     Ausschluss von Minderjährigen und sonstigen Personen

Die Teilnahme von Minderjährigen ist ausgeschlossen. Ausgeschlossen von der Gewinnausspielung sind auch Personen, die bei oder für ecogames oder einem sonstigen Unternehmen beschäftigt sind, zu dem ecogames in vertraglichen Beziehungen steht, die sich auf die unmittelbare Veranstaltung der Gewinnspiele beziehen, sowie deren Angehörige.

(3)     Jugendschutz/Altersverifikation

Ecogames beachtet strikt die Vorgaben des Jugendschutzrechts. Zu diesem Zwecke führt ecogames ein Altersverifikationsverfahren durch, welches automatisiert durch eine Schlüssigkeitsprüfung auf Grundlage der bei der Registrierung angegebenen Daten des Teilnehmers und zusätzlich durch einen Datenabgleich bei einer für die Durchführung von Altersverifikationsverfahren spezialisierten Auskunftei (beispielsweise Schufa Holding AG) oder einem Kreditinstitut erfolgen kann. Jeder Teilnehmer muss sich auf Anfrage von ecogames durch Vorlage eines gültigen amtlichen Ausweispapiers (Personalausweis, Reisepass, Führerschein etc.) bzw. einer elektronischen Kopie desselben identifizieren können. In jedem Fall vor der Auszahlung von Gewinnen wird ecogames auf diese Art und Weise eine Altersüberprüfung durchführen. Eine Auszahlung von Gewinnen an Minderjährige ist ausgeschlossen.

§ 4     Registrierung

(1)     Registrierung

Teilnehmer von „Fünf Minuten Welt retten“ müssen sich auf der Website von Fünf Minuten Welt retten und auf der Website von gooding registrieren. Für die Registrierung auf der Website von gooding gelten die Bestimmungen von gooding.

(2)     Erforderliche Daten

Für die Registrierung auf der Website von Fünf Minuten Welt retten ist die Angabe eines Nutzernamens, einer E-Mail-Adresse sowie des Geburtsdatums des Teilnehmers erforderlich. Die E-Mail-Adresse muss mit der bei der Registrierung bei gooding verwendeten E-Mail-Adresse identisch sein. Der Nutzername muss mit dem bei gooding angezeigten Nutzernamen identisch sein. Die Kommunikation von ecogames mit dem Teilnehmer einschließlich von Gewinnmitteilungen erfolgt über die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse. Die auf der Website von Fünf Minuten Welt retten eingegebenen Daten des Teilnehmers werden ausschließlich für die Zwecke der Teilnahme an „Fünf Minuten Welt retten“ verwendet. In Benachrichtigungen an die E-Mail-Adresse des Teilnehmers kann ecogames zudem auf weitere von ecogames durchgeführte Veranstaltungen, Aktionen oder Projekte zum Zwecke des Umwelt- und Klimaschutzes hinweisen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist zur Durchführung der Gewinnspiele oder der Gewinnausschüttung, für die Zwecke einer Altersverifikation, zur Vertrags- oder Zahlungsabwicklung, zur gerichtlichen und außergerichtlichen Geltendmachung von eigenen und abgetretenen Ansprüchen oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung zwingend erforderlich. Weitere Einzelheiten regelt die Datenschutzerklärung von ecogames, die auf der Website einsehbar und ausdruckbar ist.

(3)     Passwort

Für den Login auf der Website muss der Teilnehmer gegebenenfalls ein Passwort festlegen. Der Teilnehmer ist verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und in kurzen regelmäßigen Abständen zu ändern. Eine Abfrage des Passworts durch ecogames erfolgt ausschließlich auf der Website durch die dafür vorgesehenen Programme, niemals über persönliche Kommunikation wie z.B. E-Mail, Telefon oder Facebook. Ecogames haftet nicht auf Schadensersatz, wenn ohne Verschulden oder Verschulden von Erfüllungsgehilfen von ecogames unberechtigte Dritte das Passwort des Teilnehmers verwenden und dem Teilnehmer dadurch ein Schaden entsteht. Ecogames gibt das Passwort niemals an Dritte weiter. Dies gilt nicht für Fälle, in denen eine gesetzliche Pflicht von ecogames besteht, die eine Weitergabe des Passworts zwingend erfordert.

(4)     Vorgang der Registrierung

Die Registrierung für die Teilnahme an „Fünf Minuten Welt retten“ kommt dadurch zustande, dass

  1. der Teilnehmer auf der Website die erforderlichen Angaben macht, den Teilnahmebedingungen zustimmt sowie den Button „Registrieren“ anklickt und
  2. ecogames dem Teilnehmer nach Prüfung der Angaben des Teilnehmers eine verbindliche Bestätigung der Registrierung an die angegebene E-Mail-Adresse schickt. Ohne eine Bestätigungsmail von ecogames kommt eine Registrierung nicht zustande.

(5)     Ablehnung der Registrierung durch ecogames und Rücktrittsrecht

Die Registrierung kann ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden. Ecogames ist ferner berechtigt, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes vom Vertrag zurückzutreten. Ein wichtiger Grund in diesem Sinne ist insbesondere gegeben, wenn der begründete Verdacht einer strafbaren Handlung des Teilnehmers im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages mit ecogames, dessen Durchführung oder dessen Abwicklung, einschließlich der Auszahlung von Gewinnen, besteht oder wenn der Teilnehmer gegen die Bestimmungen der § 3 Absatz 2 oder des § 5 verstoßen hat. Das Bestehen eines Rücktrittsrechts lässt die Unwirksamkeit oder das Nichtbestehen des Vertrages aus anderen Gründen unberührt.

(6)     Kündigung durch den Teilnehmer

Der Teilnehmer kann die Teilnahme an „Fünf Minuten Welt retten“ jederzeit kündigen. Die Kündigung hat durch Senden einer E-Mail an kuendigung@fuenf-minuten-welt-retten.de unter Angabe des Nutzernamens und der E-Mail-Adresse zu erfolgen.

(7)     Kündigung durch ecogames

Ecogames kann die Teilnahme eines Teilnehmers an „Fünf Minuten Welt retten“ jeweils mit einer Frist von zwei Wochen kündigen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. Ein wichtiger Grund liegt unter anderem vor, wenn der begründete Verdacht einer strafbaren Handlung des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme, deren Durchführung oder deren Abwicklung, einschließlich der Auszahlung von Gewinnen besteht, der Teilnehmer bei der Registrierung oder im Verlauf der Teilnahme falsche oder unvollständige Angaben macht oder andere missbräuchliche Handlungen vornimmt. Kündigungen durch ecogames erfolgen durch Senden einer E-Mail an die im Teilnehmerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse des Teilnehmers oder durch Sperrung oder Löschung des Teilnehmerkontos.

(8)     Löschung des Teilnehmerkontos

Nach Ablauf der Teilnahme wird das Teilnehmerkonto gelöscht, sobald die gespeicherten Daten nicht mehr benötigt werden. Auf Verlangen des Teilnehmers werden die in seinem Teilnehmerkonto gespeicherten Daten an ihn herausgegeben.

§ 5     Verhaltensregeln

(1)     Missbrauchsverbot

Den Teilnehmern ist jede Form missbräuchlichen Verhaltens im Zusammenhang mit der Teilnahme an „Fünf Minuten Welt retten“ untersagt. Missbräuchliches Verhalten ist unter anderem darin zu sehen, dass der Teilnehmer

vorsätzlich falsche oder unvollständige Angaben macht;

täuschende oder andere manipulative Handlungen vornimmt oder diese versucht, z.B. indem er durch Verwendung von Mechanismen, Software oder sonstiger Skripte auf irreguläre Weise die technischen oder sonstigen Abläufe der Website oder der Gewinnausschüttung beeinflusst oder zu beeinflussen versucht oder sich durch Verwendung von Mechanismen, Software oder sonstiger Skripte einen irregulären Vorteil gegenüber anderen Teilnehmern verschafft oder zu verschaffen sucht;

sich einen irregulären Vorteil gegenüber anderen Teilnehmern verschafft oder zu verschaffen sucht, indem er mit anderen Teilnehmern oder dritten Personen in einer Weise zusammenwirkt, die die fairen und gleichen Erfolgschancen aller Teilnehmer beeinträchtigt.

(2)     Kommunikation der Teilnehmer untereinander

Sofern Teilnehmer auf der Website Kommunikationsinhalte verbreiten oder mit anderen Teilnehmern in Kontakt treten, ist es ihnen verboten, Inhalte zu kommunizieren,

die Werbung enthalten;

die ehrverletzend, vorsätzlich unwahr, verleumderisch, pornographisch oder in sonstiger Weise strafbar sind;

die Rechte Dritter verletzen;

die Computerviren oder andere Malware enthalten;

die darauf angelegt sind, systematisch oder ohne die ausdrückliche Zustimmung der jeweiligen Person persönliche Daten zu sammeln, zu speichern oder zu nutzen;

die Umfragen enthalten oder an eine Vielzahl von Personen verschickt werden.

Im Falle eines Verstoßes gegen diese Regeln ist ecogames befugt, entsprechende Inhalte zu löschen oder zu sperren. Bei Vorliegen strafbarer Handlungen behält ecogames sich vor, Strafanzeige zu erstatten.

(3)     Keine Kontaktaufnahme des Teilnehmers mit Partnerunternehmen oder -organisationen aus Anlass der Teilnahme an „Fünf Minuten Welt retten“

Der Teilnehmer darf nicht aufgrund einer mit der Teilnahme an „Fünf Minuten Welt retten“ verbundenen Angelegenheit unmittelbar Kontakt mit einem der Partnerunternehmen oder einer der Partnerorganisationen von ecogames oder mit einem der Partnerunternehmen oder einer der Partnerorganisationen von gooding aufnehmen, ohne sich zuvor an ecogames gewandt zu haben. Dies gilt insbesondere, wenn das Entstehen von Werbeeinahmen für ecogames aus Anlass der Nutzung eines Partnerlinks in Frage steht. Im Hinblick auf Werbeeinnahmen und alle mit der Teilnahme an „Fünf Minuten Welt retten“ zusammenhängenden Vorgänge ist ecogames alleiniger Vertrags- und Ansprechpartner der Teilnehmer. Kontaktaufnahmen, die nicht mit der Teilnahme an „Fünf Minuten Welt retten“ im Zusammenhang stehen, wie insbesondere solche zur Anbahnung, Durchführung oder Abwicklung von Geschäfts- oder Rechtsbeziehungen zwischen dem Teilnehmer und dem Partnerunternehmen oder der Partnerorganisation, bleiben hiervon selbstverständlich unberührt.

§ 6     Teilnahme am Gewinnspiel

(1)     Teilnahme an der Gewinnausspielung

Ecogames führt unter allen Teilnehmern, die auf der Website von gooding unter dem bei „Fünf Minuten Welt retten“ registrierten Nutzernamen als erfolgreiche Unterstützer eines Projekts von ecogames/„Fünf Minuten Welt retten“ bestätigt werden und deren Nutzung von Partnerlinks auf der Website von gooding zum Entstehen von Werbeeinnahmen für ecogames geführt hat, eine Gewinnausspielung durch. Die Gewinnausspielung erfolgt, sobald das Projekt erfolgreich finanziert wurde. Ein Projekt ist erfolgreich finanziert, sobald der bei gooding angegebene Projektbedarf vollständig gedeckt ist. Nach jeweils zehn erfolgreich finanzierten Projekten von ecogames/„Fünf Minuten Welt retten“ führt ecogames eine weitere Gewinnausspielung unter allen Teilnehmern, die auf der Website von gooding unter dem bei „Fünf Minuten Welt retten“ registrierten Nutzernamen als erfolgreiche Unterstützer eines dieser zehn Projekte bestätigt werden und deren Nutzung von Partnerlinks auf der Website von gooding zum Entstehen von Werbeeinnahmen für ecogames geführt hat, durch. Auf die Durchführung der Gewinnausspielungen besteht jeweils kein Rechtsanspruch. Aus rechtlichen Gründen sind Unterstützer, die ein Projekt mit einer Spende unterstützt haben, von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

(2)     Ablehnung des Teilnahme durch ecogames und Rücktrittsrecht

Ecogames kann die Teilnahme bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ablehnen. Ecogames ist ferner berechtigt, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes vom Vertrag zurückzutreten. Ein wichtiger Grund in diesem Sinne ist insbesondere gegeben, wenn der begründete Verdacht einer strafbaren Handlung des Teilnehmers im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages mit ecogames, dessen Durchführung oder dessen Abwicklung, einschließlich der Auszahlung von Gewinnen, besteht oder wenn der Teilnehmer gegen die Bestimmungen des § 3 Absatz 2 oder des § 5 verstoßen hat. Das Bestehen eines Rücktrittsrechts lässt die Unwirksamkeit oder das Nichtbestehen des Vertrages aus anderen Gründen unberührt.

(3)     Zeitpunkt der Teilnahme

Für den Zeitpunkt der Teilnahme ist die Bestätigung als erfolgreicher Unterstützer auf der Website von gooding entscheidend.

(4)       Kein Rechtsanspruch auf Teilnahme am Gewinnspiel

Auf die Teilnahme an den Gewinnausspielungen besteht kein Rechtsanspruch. Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf Teilnahme, auch wenn die Nutzung eines Partnerlinks auf der Website von gooding durch ihn zum Entstehen von Werbeeinnahmen für ecogames geführt hat. Gleichwohl bemüht sich ecogames nach Kräften, die Teilnehmer mit möglichst jeder Nutzung eines Partnerlinks auf der Website von gooding, die zum Entstehen von Werbeeinnahmen für ecogames führt, bei den Gewinnausspielungen zu berücksichtigen. Um eine Zuordnung von Aktionen über Partnerlinks zu ermöglichen, muss der Teilnehmer auf der Website von gooding angemeldet sein, bevor er einen Partnerlink nutzt, und alle weiteren Bestimmungen von gooding beachten. Ob Werbeeinahmen für ecogames in diesem Fall tatsächlich entstehen, ist von diversen weiteren Faktoren abhängig, auf die ecogames keinen Einfluss hat. Bei dem Kauf eines Produkts im Onlineshop eines Dritten ist für das Entstehen von Werbeeinahmen für ecogames beispielsweise erforderlich, dass der Kaufpreis gezahlt und der Kauf nicht z.B. durch Widerruf oder Rücktritt rückgängig gemacht wird. Aus diesem Grund kann einige Zeit vergehen (im Extremfall bis zu mehreren Monaten), bis ecogames das Entstehen von Werbeeinahmen über den jeweiligen Werbepartner verbindlich bestätigt wird. Ein Teilnahme an den Gewinnausspielungen kann erst erfolgen, wenn eine solche verbindliche Bestätigung vorliegt. Auch in diesem Fall besteht hierauf jedoch kein Anspruch.

§ 7     Gewinnspiel

(1)     Zeitpunkt und Durchführung des Gewinnspiels

Eine Gewinnausspielung findet statt, sobald ein Projekt erfolgreich finanziert wurde. Ein Projekt ist erfolgreich finanziert, sobald der bei gooding angegebene Projektbedarf vollständig gedeckt ist. Nach jeweils zehn erfolgreich finanzierten Projekten führt ecogames eine weitere separate Gewinnausspielung unter den bestätigten Unterstützern dieser zehn Projekte durch. Die Gewinne werden unter den jeweiligen Teilnehmern per Zufallsgenerator ermittelt. Die Ausspielung der Gewinne erfolgt unter anwaltlicher Aufsicht innerhalb von vier Wochen, nachdem das jeweilige Projekt bzw. das jeweils zehnte Projekt erfolgreich finanziert worden ist.

(2)     Gewinnplan

Einzelheiten der Gewinnausspielung wie insbesondere Anzahl und Höhe der Gewinne, Gewinnchancen und Bildung der Gewinnsumme ergeben sich aus dem Gewinnplan. Der Gewinnplan wird auf der Website veröffentlicht und gilt jeweils für das nächste durchzuführende Gewinnspiel.

(3)     Gewinnbenachrichtigung

Im Falle eines Gewinns erhält der Teilnehmer eine Gewinnbenachrichtigung per E-Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse. Zusätzlich kann der Benutzername des Gewinners auf der Website von Fünf Minuten Welt retten veröffentlicht werden.

§ 8     Auszahlung von Gewinnen

(1)     Auszahlungsmodalitäten

Bei der Gewinnausschüttung angefallene Gewinne können nach Wahl von ecogames per Banküberweisung oder durch Übergabe eines Schecks ausgezahlt werden. Die Abtretung eines Gewinnanspruchs ist unzulässig. An Minderjährige oder sonstige in § 3 Absatz 2 genannte Personen werden keine Gewinne ausgeschüttet.

(2)     Angabe der Bankverbindung

Im Gewinnfall fordert ecogames den Teilnehmer auf, seine Bankverbindung mitzuteilen. Bei der Gewinnausschüttung angefallene Geldgewinne werden im Falle einer Auszahlung per Banküberweisung von ecogames auf das von dem Teilnehmer angegebene Bankkonto überwiesen. Durch die Überweisung auf das angegebene Bankkonto wird ecogames von sämtlichen Zahlungsansprüchen gegenüber dem Teilnehmer frei, die mit dem Anfall des Gewinns in Zusammenhang stehen.

(3)     Legitimationsprüfung

Ecogames ist berechtigt, vor der Auszahlung eines Gewinns eine Legitimationsprüfung vorzunehmen. Hierzu ist erforderlich, dass der Teilnehmer seinen Personalausweis oder Reisepass vorlegt oder ecogames eine elektronische Kopie seines Personalausweises oder Reisepasses zusendet. Hat ein Teilnehmer binnen acht Wochen nach Bekanntgabe einer Mitteilung von ecogames, in der er als Gewinner ausgewiesen wird, keinen Gewinn erhalten, muss er sich binnen einer Frist von weiteren zwölf Wochen unter Schilderung des Sachverhalts mit ecogames per E-Mail, Telefon oder postalisch in Kontakt setzen und seinen Gewinn anmelden. Ecogames wird daraufhin die Berechtigung des Vorbringens prüfen.

(4)     Kosten der Zahlungsvorgänge

Für Zahlungen durch Überweisung entstehen im Normalfall weder für ecogames, noch den Teilnehmer Kosten oder Gebühren. Entstehen durch einen Zahlungsvorgang dennoch Kosten, z.B. weil der Teilnehmer keine Kontoverbindung bei einem Kreditinstitut innerhalb der „Single Euro Payments Area“ (SEPA) bzw. innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verwendet oder eine Zahlung nicht in Euro erfolgt oder nicht in Euro erfolgen kann, ist der Teilnehmer verpflichtet, diese Kosten zu tragen und ecogames von sämtlichen daraus resultierenden Zahlungsansprüchen Dritter freizustellen.

(5)     Verjährung von Gewinnansprüchen

Vorbehaltlich von § 12 verjähren Gewinnansprüche in der regelmäßigen Verjährungsfrist.

§ 9   Technische Nutzungsbedingungen

(1)     Technische Nutzungseinschränkungen

Die Nutzung der Website und ihrer Funktionen ist durch den aktuellen Stand der Technik begrenzt. Ecogames ist bemüht, einen hohen Stand der Technik seiner technischen Einrichtungen zu gewährleisten, kann für eine absolute Verfügbarkeit und Nutzbarkeit aber keine Gewähr übernehmen. Für Einschränkungen der Verfügbarkeit und Nutzbarkeit der Website durch äußere Eingriffe, technische und sonstige Störungen wie z.B. Unterbrechungen der Internetverbindung oder der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler kann ecogames nur im Rahmen eines Verschuldens (§ 10) Verantwortung übernehmen. Für die Zeit, in der erforderliche Wartungsarbeiten durchgeführt werden, steht die Website den Teilnehmern ganz oder teilweise nicht zur Verfügung.

(2)     Verantwortlichkeit des Teilnehmers für die Geeignetheit der eigenen technischen Einrichtungen

Der Teilnehmer gewährleistet in eigener Verantwortung, dass die von ihm verwendete Hard- und Software sowie seine Internetverbindung für die Nutzung der Funktionen der Website geeignet sowie ausreichend aktuell und schnell sind. Verzögerungen oder Unterbrechungen der Internetverbindung gehen zulasten des Teilnehmers, sofern nicht ausnahmsweise eine Verantwortlichkeit von ecogames gemäß Absatz 1 gegeben ist.

§ 10   Umfang und Ausschluss der Haftung

(1)     Haftung für die Verletzung von Kardinalpflichten

Ecogames haftet gegenüber dem Teilnehmer für eigenes schuldhaftes Verhalten sowie für das schuldhafte Verhalten seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, sofern es sich um die Verletzung solcher Pflichten handelt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des jeweiligen Vertrages überhaupt erst ermöglicht oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährden würde und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten).

(2)     Haftung für sonstige Pflichtverletzungen

In anderen Fällen als der Verletzung von Kardinalpflichten haftet ecogames für eigenes schuldhaftes Verhalten sowie für das schuldhafte Verhalten seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und für Schäden, die vom Schutzbereich einer von ecogames gegebenen Garantie oder Zusicherung erfasst werden, sowie für die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes.

(3)     Haftung für außerhalb des Einwirkungsbereichs von ecogames liegende Umstände

Ecogames haftet nicht für Vorgänge und Gegebenheiten außerhalb seines Einwirkungsbereichs wie insbesondere Eingabe- und Übertragungsfehler oder höhere Gewalt. Ecogames haftet ebenfalls nicht für Folgen und Schäden, die durch missbräuchliche oder strafbare Verhaltensweisen der Teilnehmer oder Dritter entstehen.

(4)     Haftung für vorvertragliche Pflichtverletzungen

Die Haftungsbeschränkungen der Absätze 1 bis 3 sind auf vorvertragliche Pflichtverletzungen entsprechend anwendbar. Bereits entstandene Ansprüche werden in dem durch die Absätze 1 bis 3 festgelegten Umfang erlassen.

§ 11   Ausschluss des Rechtswegs

Ein Anspruch auf einen Gewinn wird durch die Teilnahme nicht begründet. Der Rechtsweg ist insoweit ausgeschlossen.

§ 12   Verantwortlichkeit für Inhalte

Ecogames ist für die auf der Website wiedergegebenen Inhalte verantwortlich. Für die Inhalte von fremden Webseiten, zu denen lediglich der Zugang vermittelt wird, wird keine Verantwortung übernommen.

§ 13   Mitteilungen und Erklärungen

Mitteilungen und Erklärungen gegenüber ecogames erfolgen über die auf der Website vorhandenen Formulare und Programme oder per E-Mail an info@fuenf-minuten-welt-retten.de bzw. eine andere von ecogames angegebene E-Mail-Adresse.

§ 14   Änderung der Teilnahmebedingungen

Ecogames behält sich vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern. Ecogames wird dem Teilnehmer in diesem Fall die geänderten Teilnahmebedingungen per E-Mail zusenden oder ihn anderweitig auf die geänderte Fassung und darauf, dass und wo diese auf der Website abgerufen werden können, hinweisen. Die geänderten Teilnahmebedingungen gelten gegenüber dem Teilnehmer nur, wenn er ihnen zustimmt. Ecogames kann jedoch im Falle einer fehlenden Zustimmung zu den geänderten Teilnahmebedingungen von seinem Kündigungsrecht Gebrauch machen sowie vom Zeitpunkt der Änderung der Teilnahmebedingungen an die Teilnahme an den Gewinnspielen von einer Zustimmung des Teilnehmers zu den geänderten Teilnahmebedingungen abhängig machen.

§ 15   Anwendbares Recht

(1)     Rechtsbeziehungen zwischen dem Teilnehmer und ecogames

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen dem Teilnehmer und ecogames findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

(2)     Recht am Ort des Wohnsitzes des Teilnehmers

Der Teilnehmer hat alle Gesetze zu beachten, die am Ort des Wohnsitzes des Teilnehmers gelten. Im Falle eines Verstoßes gegen am Ort des Wohnsitzes des Teilnehmers geltendes Recht kommt keine wirksame Teilnahme zustande, soweit die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen dies gebieten. Ecogames übernimmt für die rechtliche Zulässigkeit insoweit keine Haftung.

§ 16   Datenschutz

Ecogames beachtet sämtliche einschlägigen Vorschriften des Datenschutzrechts, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Der Schutz und ein insgesamt sensibler Umgang mit den personenbezogenen Daten des Teilnehmers sind für ecogames von zentraler Bedeutung. Ecogames wird daher keine personenbezogenen Daten des Teilnehmers an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist zur Durchführung des Gewinnspiels oder der Gewinnausschüttung, für die Zwecke einer Altersverifikation, zur Vertrags- oder Zahlungsabwicklung, zur gerichtlichen und außergerichtlichen Geltendmachung von eigenen und abgetretenen Ansprüchen oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung zwingend erforderlich. Genaue Angaben über die Erhebung, Speicherung, Verwendung, Verarbeitung und Weitergabe von personenbezogenen Daten finden sich in der Datenschutzerklärung.

§ 17   Salvatorische Klausel

Sofern eine Bestimmung dieser Vertragsbestimmungen unwirksam oder nichtig ist oder wird, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Gewinnplan

(1)     Durchführung der Gewinnausspielungen

Eine Gewinnausspielung findet statt, sobald ein Projekt erfolgreich finanziert wurde (Projektgewinnspiele). Ein Projekt ist erfolgreich finanziert, sobald der bei gooding angegebene Projektbedarf vollständig gedeckt ist. Nach jeweils zehn erfolgreich finanzierten Projekten findet eine weitere Gewinnausspielung unter sämtlichen bestätigten Unterstützern dieser zehn Projekte statt (Hauptgewinnspiel).

(2)     Gewinne

Im Hauptgewinnspiel wird ein Hauptgewinn in Höhe von 100.000 Euro, in den Projektgewinnspielen wird jeweils ein Gewinn in Höhe von 10.000 Euro verlost.

(3)     Gewinnchancen

Die Gewinnchancen sind abhängig von der Anzahl der Unterstützungen eines Projekts insgesamt, den aufgrund der Unterstützungen von den Unternehmen jeweils gezahlten Werbeprämien und von der Anzahl der Unterstützungen eines Projekts durch den jeweiligen Teilnehmer. Mit der Anzahl der Unterstützungen eines Projekts durch denselben Teilnehmer steigen dessen Gewinnchancen. Entsprechendes gilt für die jeweils für das Hauptgewinnspiel zusammengezogenen zehn Projekte. Zur näherungsweisen Orientierung über die voraussichtlichen Gewinnchancen kann der Gewinnchancenrechner genutzt werden. Die Berechnung der Gewinnwahrscheinlichkeit beruht insoweit auf den prognostizierten durchschnittlichen Werbeprämien je erfolgreicher Unterstützung. Die Prognose wiederum beruht auf den bisherigen Einnahmen und Unterstützungen des Projekts sowie auf statistischen Erfahrungswerten bezüglich vergleichbarer Projekte.

(4)     Bildung der Gewinnsumme

Für die Bildung der Gewinnsumme werden 33,33 % der Netto-Werbeeinnahmen von ecogames nach Kosten und Steuern veranschlagt. Zur Kostendeckung werden maximal 10 % der Netto-Werbeeinnahmen verwendet. Zur Gewinnsumme können sonstige Mittel hinzukommen, die hierzu von ecogames oder von Dritten zur Verfügung gestellt werden. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass Teilnehmer als Dankeschön für die Teilnahme an Aktionen, Veranstaltungen oder Projekten, bei denen Beiträge zum Umwelt- oder Klimaschutz geleistet werden, an Gewinnspielen teilnehmen können.